Warum werden Kochfelder Kochfelder genannt?

Mick Walch

"Wenn jemand etwas kochen will, dann sollte er es selbst kochen. Es ist nicht anders als eine Person, die das Waschen, Waschen oder Putzen macht.... Je mehr du weißt, desto effizienter kannst du sein." Das Gleiche gilt für einen Koch.... Alles, was wir tun müssen, ist, mehr Erfahrung zu sammeln... Es gibt keinen perfekten Koch... Wir alle wissen, dass die besten Köche Fehler machen. Hast du irgendwelche Tipps zur Verwendung von Kochfelder? .. Aber die besten Köche versuchen, Fehler zu vermeiden, indem sie in ihrem Handwerk besser sind.... Betrachten Sieim Übrigen einen Kochfelder Erfahrungsbericht. Kochfelder für das Kochen sind wie das beste Auto, das man haben kann...

"Weil es das einzige Wort ist, das sie gut beschreibt", zum Beispiel: "Ich koche gerne Kochfelder zum Kochen, was ich meine, ist, dass es ein sehr starkes Element der Gastfreundschaft in den Kochfeldern gibt, mit einem Hauch von Hausmannskost...." Diesmal sind die Kochfelder zum Kochen bereits hergestellt, ich glaube, man kann auf dem Bild erahnen, wie die Kochfelder gemacht werden: Die beiden Hälften werden in ein Stück Gebäck gerollt, dann wird ein Teig zwischen die beiden Teile gelegt und dann wird er mit Kräutern, Fleisch oder was immer man will gefüllt.